Schminktipps

Tipps für totale Anfänger

 

1. eine Ölfreie Tagescreme auftragen, damit das Make-up besser hält.

2. als nächstes trägt man eine Foundation (Grundierung)ist die Bassis, die den Teint ebenmäßig macht und kleine Unregelmäßigkeiten ausgleicht. Die Foundation wird immer von der Gesichtsmitte nach außen hin aufgetragen.Die Foundation mit einem leichten Druck in die Haut tupfen.Zum schluss die Reste an Haaransätzen und den Augenbrauen mit einem Kosmetiktuch sanft entfernen.

3. Nach der Grundierung kaschieren Korrekturstifte oder "Concealer" kleine Schönheitsfehler. Der Concealer sollten immer eine Nuance heller sein als die Grundierung. Etwas davon an den inneren und äußeren Augenwinkeln auftupfen und mit der Fingerspitze gleichmäßig verteilen.

4. Jetzt wird die Haut mattiert.Dazu braucht man ein Transparentespuder ( ohne Schimmerpigmente).Das Puder macht das Make-up länger haltbar und mattiert.Mit dem Pinsel ganz wenig davon aufnehmen, die Quaste an der Hand leicht abklopfen und über Kinn, Nase und Stirn streichen.

5. Jetzt werden die Wimpern getuscht. Damit der natürliche Look besser raus kommt werden nur die oberen Wimpern getuscht.Dabei das Bürstchen vom Wimpernrand bis zu den Spitzen ziehen. Tipp: Erst in der Mitte ansetzen, leicht ruckeln, bis die Bürste greift, dann vorsichtig durchgleiten.

6. Nun werden die Wangen betont. Für den natürlichen Look nimmt man am besten, einen Puderrouge in zartem Apricot.Dies bringt mehr frische ins Gesicht. Mit einem Rougepinsel wenig Farbe aufnehmen, kurz auf der Hand abklopfen, dann die Farbe vom Haaransatz zur Gesichtsmitte hin ausstreichen.

7. Zum Schluss wird auf den Lippen noch etwas Lipgloss aufgetragen.Am besten einen Transparenten Lipgloss

Achtung: Bilder und die besten Produkte für den Anfang werden noch hinzugefügt.

Achtung diese Seite wird noch bearbeitet.Also nicht wundern.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!